Abangeln ASV Hennstedt


Wieder einmal ist eine Angelsaison zu Ende. Am Samstag trafen sich 6 Jugendliche und 9 Erwachsende zum Abangeln an der Eider in Westermoor ein.
Das herbstliche Wetter mit Nebel bestimmte die ersten Stunden des Angelns. Die Futterkörbe flogen ins Nirgendwo und die Posen konnte man nicht zu sehen. Trotz dieser Schwierigkeiten wurden fast überall  Fische gefangen.


Nur diejenigen, die den Raubfischen nachstellten, wurden enttäuscht. Es wurde nur ein Zander gefangen und dieser wurde beim Feederangeln gehakt.


Auf Angelplatz 69 konnte  Dirk Henschen über 30 kg Weißfisch anlanden, ein für dieses Jahr ausgezeichnetes Ergebnis. Den ganzen Sommer über waren die Fangergebnisse wohl durch das unbeständige Wetter nicht so gut. Dieses Ergebnis macht aber Hoffnung für die nächste Angelsaison an der Eider.


Viel Glück hatte Lasse Schubert, ihm gelang es einen Zander von fast 6 Pfund auf der Feederrute zu fangen. Der gehakte Fisch sorgte an einem 12er Vorfach für einen spannenden Drill.


Auch Gerd Krohn gelang es zum Ende des Fischens die Weißfische auf seinem Angelplatz regelmäßig zu fangen und am Ende konnte er über 10 kg Weißfisch verwiegen lassen.
Bei den Jugendlichen war es Moritz Storm, der am erfolgreichsten war, mit fast 10 kg Weißfisch konnte er sich gegen Luka Klan, dem es gelang einen Hecht anzulanden, durchsetzen.


Auch in diesem Jahr spendierte der ASV den Teilnehmer zum Abschluss der Angelsaison ein Grünkohlessen, in dieser gemütlichen Runde wurden dann die Termine  für die Angelsaison 2016,  sowie einige Änderungen für die Angelveranstaltungen 2016 besprochen.


Ich möchte mich bei allen Helfern, die mich während der gesamten Angelsaison 2015 unterstützt und geholfen haben, für ihre Hilfe bedanken. Ein besonderer Dank an Helga und ihre Familie, die sich immer um das leibliche Wohlbefinden bei den Angelveranstaltungen gekümmert haben. Weiter möchte ich Olaf, Maik, Dirk, Trutz, Dennis, Phillip, Sandor und Lasse für ihre Hilfe bei den Angelveranstaltungen, sei es für das Vorbereiten der Angelplätze, das Verwiegen der Fische nach dem Angeln oder die Ausgabe der Angelscheine, danken. Auch an Thomas und Andreas, die die Angelplätze am Teich vorbereitet haben, ein herzliches Dankeschön.


Ohne eure Hilfe wäre würde es nicht so gut klappen. Ich freue mich auf die neue Angelsaison 2016 und hoffe, dass sie genauso fair und harmonisch wie im diesem Jahr wird.


Sönke Rodenborg

 

zurück
Impressum | Datenschutzerklärung | Web Development: free css web templates