KV Friedfischangeln am Gieselaukanal


Mit 9 Teilnehmern/innen nahm der ASV Hennstedt an der vom Kreissportfischerverband Dithmarschen ausgerichteten Angelveranstaltung teil.. Der ASV Albersdorf stellte hierfür seine Angelstrecke am Gieselaukanal zur Verfügung. Dieses, am Nord – Ostssee – Kanal gelegene Gewässer, verbindet die Eider mit dem Nord – Ostssee – Kanal und  ist für den Angler leicht zugänglich und bietet dem Angler gute Möglichkeiten, neben der Feederrute auch mal mit der Posenrute auf Weißfische zu angeln.


Zum ersten Mal seit vielen Jahren nahm die Beteiligung an dieser Angelveranstaltung wieder zu, mit über 50 Angler/innen war das Interesse der Dithmarscher Angler sehr gut, damit wurde der negative Abwärtstrend der Veranstaltung in den letzten Jahren hoffentlich gestoppt.


Nachdem es in der Woche vor der Veranstaltung „etwas“ geregnet und gestürmt hatte, konnten wir am Gieselaukanal am Sonntag gute Bedingungen vorfinden. Sonnenschein und kein Wind sorgten für gute Voraussetzungen beim Angeln.


Schnell waren die Angelplätze ausgelost und nach Beginn des Angelns wurden auch sofort einige Fische gefangen, fast überall konnten Fische angelandet werden, sodass es am Ende nur sehr wenige Nichtfänger gab. Die gefangenen Fische, die bei dieser Hegemaßnahme gefangen wurden, wurden von den Angelfreunden aus Schafstedt abgeholt um sie in ihren Vereinsgewässern wieder als auszusetzen.


Am Ende konnten wir nicht den Kreismeistertitel aus dem letzten Jahr zu verteidigen. Unsere Mannschaften konnten sich aber am Ende knapp hinter den Mannschaften aus Schafstedt und Albersdorf auf den guten Plätzen 3, 4 und 5 platzieren. Auch in der Einzelwertung konnten gute Platzierungen erreicht werden, mit den Plätzen 3 und 4 konnten sich Sönke Rodenborg und Olaf Kaden sehr weit vorn platzieren.

 

zurück
Impressum | Datenschutzerklärung | Web Development: free css web templates