Tandemangeln am 14. Mai 2015


Am Vatertag war es wieder soweit.


11 Anglerinnen und Angler sowie 5 jugendliche Angler hatten um 06:00 Uhr sich an der Eider zum Tandemangeln eingefunden. Für einige trafen wir uns zu spät, für andere viel zu früh. Ein Konflikt, der sich wohl niemals lösen lässt.


Zu Beginn des Angelns hatten wir noch ablaufendes Wasser, später dann lief das Wasser auf. Aber weder bei ablaufenden oder auflaufenden Wasser waren die Brassen in Beißlaune. Es wurde an der Kante, wenn überhaupt, immer mal ein Fisch gefangen, aber es gelang keinem Tandem regelmäßig Fische zu fangen.


So waren es am Ende Helga Steffen und Julyne Schreiber die mit 13 kg das beste Tagesergebnis anlanden konnten. Bei den Herren waren es Lasse Schubert und Peter Irmer, die mit 7,2 kg das höchste Fanggewicht, vor Olaf Kaden und Trutz Manzke, der Herren anlanden konnten.


Bei den jugendlichen Angler ging es sehr knapp aus, mit 2600 gr lagen Nils Claußen und Torben Pycha knapp vor Rouven Guldager und Bennet Pycha mit 2300 gr.


Am 31.Mai haben wir unser gemeinsames Angeln mit unseren Angelfreunden aus Lunden an der Nesserdeicher Au, wer noch teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 26. Mai bei mir anmelden.


Auch nehme ich noch bis zum 23. Mai Anmeldungen für das Hegeangeln in Pahlen an. Dort muss ich die Teilnehmer bis zum 26. Mai melden.


 

 

 

 

         
zurück
Impressum | Datenschutzerklärung | Web Development: free css web templates