Erfolgreicher Start in die Angelsaison 2015


Die Winterpause ist vorbei, traditionell findet das erste Hegefischen des neuen Angeljahres in Wrohm an der Eider statt. Auch wir waren wieder am Ostersonntag  mit einer Mannschaft am Start.


War es am frühen Morgen noch sehr kalt, sorgte während des Angeln ungetrübter Sonnenschein für angenehme stunden am Wasser.
Wie in den vergangenen Jahren waren die Sektoren in Prinzenmoor, Dellstedt, Toter Eider Arm und links und rechts vom Wrohmer Bootssteg.


Trotz des Nachtfrostes wurden überall Fische angelandet, die Fänge waren besser wie in den Vorjahren. In Sektor A (Prinzenmoor) konnte Trutz Manzke mit 5700 gr das beste Fangergebnis dieses Sektors anlanden.


Im B Sektor (Toter Eider Arm) gelang Olaf Kaden mit 8200 gr das höchste Tagesgewicht anzulanden.


Mit 4100 gr konnte Dirk im E-Sektor das drittbeste Ergebnis in diesem Sektor erreichen. In C und D Sektor erreichten Sönke Rodenborg und Maik Schmidt die Plätze 4 und 5 in ihren Sektoren.


Mit der Platzziffer 14 reichte es nach dem Vorjahreserfolg leider nicht ganz. Platzziffer 10 reichte den Fischgriepern zum Tageserfolg. Dritter mit der Platzziffer 22 wurde die Mannschaft aus Pahlen.

 

Für die Vollbildansicht bitte die Fotos anklicken

 

 

 

zurück
Impressum | Datenschutzerklärung | Web Development: free css web templates