Hegefischen vom FASV Schwabstedt


Am 05.08.2018 folgte die Jugendgruppe des ASV Hennstedt der Einladung aus Schwabstedt zu einem Hegefischen an der Treene.
Für die Jungs war es ein ungewohntes Angeln, denn nicht nur mit der Feeder-Rute, sondern auch mit Pose und Stippe wurde das Anglerglück gesucht.

In folgenden Sektoren wurde gefischt, der A-Sektor (Stichkanal Polder), B- Sektor (Eisenbahnbrücke) und C-Sektor (Fresendelf).

.Jorge Peters belegte im A-Sektor den 6. Platz mit 179g.

Im Sektor B wurde Oke Klan mit 5420g Zweiter und Tim Köster mit 227g belegte den 7. Platz.

Den Sektorensieg im Sektor C holte Bennet Pycha mit 9396g, gleichzeitig war dies das Tageshöchstgewicht.

In der Mannschaftswertung konnte der Sieg mit der Platzziffer 9 errungen werden, obwohl es ein neues schwieriges Gewässer war, toll gemacht Jungs!

Petri Heil weiterhin wünschen Phillip und Andreas

     

 

zurück
Impressum | Datenschutzerklärung | Web Development: free css web templates